DEUTSCH

 

Gemeinde Langenaltheim
Untere Hauptstraße 15
91799 Langenaltheim
Telefon: 09145 8330-0
Telefax: 09145 8330-30
E-Mail: gemeinde@langenaltheim.de

23 Mär 2016

Breitbandförderprogramm

Breitbandförderprogramm nach der Richtlinie zur Förderung des Aufbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen

Breitbanderschließung der Gemeinde Langenaltheim

Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau
Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (NGA-Netze) in Bayern an:

Die IST-Versorgung und die vorläufigen Erschließungsgebiete sind in der zum Download vorgesehenen Karte zu entnehmen.

Markterkundung für den Beitbandausbau
Die Gemeinde Langenaltheim führt vom 31.10.2014 bis 07.12.2014 eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaues von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.
Nachfolgend ist die Bekanntmachung zur Durchführung der Markterkundung zum Download bereitgestellt.

Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung
Die Gemeinde Langenaltheim veröffentlicht nachfolgend gemäß der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern das Ergebnis der in diesem Rahmen durchgeführten Markterkundung. Das entsprechende Dokument steht nachfolgend zum Download zur Verfügung:

Auswahlverfahren im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Bekanntmachung der Auswahl eines Netzbetreibers im Rahmen der BbR
Die Gemeinde Langenaltheim führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes in den Erschließungsgebieten realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Auswahlverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 5 der Breitbandrichtlinie (BbR - herunterladbar unter www.schnelles-internet.bayern.de) durch. Eine förmliche Ausschreibungspflicht aufgrund Vergaberechts besteht nicht, sodass auch der Rechtsweg zu den Vergabekammern nicht eröffnet ist.

Die Auswahl erfolgt zweistufig im Wege eines freihändigen Auswahlverfahrens mit vorgeschaltetem öffentlichem Teilnahmewettbewerb. Der genaue Text der Bekanntmachung zum Auswahlverfahren steht nachfolgend zum Download zur Verfügung. Ebenfalls zum Download zur Verfügung steht die Karte des Erschließungsgebietes mit dem Ergebnis der Markterkundung.

Langenaltheim, 05.05.2015

 

Auswahlverfahren - Ergebnis
Auswahlentscheidung Breitbandausbau
Für den geplanten Breitbandausbau in Langenaltheim haben sich im vorgeschalteten Teilnahmewettbewerb drei geeignete Unternehmen frist- und formgerecht beteiligt.
Von einem Unternehmen wurde form- und fristgerecht ein entsprechendes Angebot abgegeben. Auf Grundlage des Gemeinderatsbeschlusses vom 15. Dezember 2015 beabsichtigt die Gemeinde Langenaltheim einen Kooperationsvertrag mit der Telekom Deutschland GmbH abzuschließen.

Voraussetzung für die Vertragsunterzeichnung ist die Zustimmung der Genehmigungsbehörde (Regierung von Mittelfranken)

 

Übergabe des Zuwendungsbescheids

Die Gemeinde Langenalthein hat den Förderbescheid über die Zuwendung für Investitionsmaßnahmen im Zuge der Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen erhalten. Dieser wurde in einem feierlichen Rahmen am 06.06.2016 von Finanzminister Dr. Markus Söder überreicht.

 

Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau der Gemeinde Langenaltheim wurde unterzeichnet. Mit der Bekanntmachung vom 02.11.16 bestätigt die Gemeinde die Freigabe des Kooperationsvertrages im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR).

 

 

Übergabe des Förderbescheids durch Finanzminister Dr. Markus Söder
zum herunterladen

Zurück

(c) 2016 Gemeinde Langenaltheim